neuigkeiten:

fairaudio - hifi goes online. das magazin. zur startseite

Audio Research DSPre D/A Wandler / Vorverstärker Kombination
Kluge Kombi-Kiste

Der amerikanische Hersteller Audio Research stellt mit dem DSPre eine interessante Kombination aus dem bereits erprobten D/A-Wandler DAC8 und einem vollsymmetrischen, aktiven Analogvorverstärker vor. Wie der DAC8 bietet auch der DSPre folgende Eigenschaften:

 

  • fünf digitale Eingänge, einschließlich USB 2.0 HS, AES/EBU, Cinch, BNC und TosLink, von denen alle 24 Bit/192 kHz unterstützen
  • asynchrones USB
  • Quad „Monobloc DAC" Architektur: Doppelte Master-Quarzoszillatoren mit geringem Jitter, um Dekodierungs- und Quantisierungsfehler zu verringern, den Dynamikbereich zu erweitern und das Grundrauschen zu minimieren
  • galvanisch getrennte Eingänge, um Brummschleifen auszuschließen

 

Der DSPre bietet zusätzliche, neue Optionen, welche frontseitig oder per Fernbedienung abrufbar sind:

 

  • Abtastratenwandlung: S/PDIF-Eingangssignale werden entweder in der ursprünglichen Auflösung wiedergegeben, oder die Abtastrate wird hochgerechnet (Upsampling von 44,1 kHz oder 88 kHz auf 176 kHz; 48 kHz oder 96 kHz auf 192 kHz). USB-Upsampling kann wie beim DAC8 mittels der Treibersoftware in Verbindung mit dem Mac oder PC erfolgen.
  • Digitalfilterauswahl: Schnelles oder langsames Roll-off

 

Der Vorverstärkerbereich des DSPre sei vollkommen analog ausgelegt - reines Class-A, ohne Gegenkopplung. Der Frequenzgang, so heißt es in der Pressemitteilung weiter, verlaufe von 0,2 Hz bis 200 kHz und der Geräuschspannungsabstand soll 120 dB betragen.

 

Die analogen Eingänge umfassen zwei Paare symmetrischer XLR- und drei Paare unsymmetrischer Cinch-Eingänge (von denen ein Paar auch als Prozessorschleife mit einfacher Verstärkung konfiguriert werden kann). Die analogen Ausgänge bestehen aus einem Paar Cinch-Record-Ausgängen, einem Paar XLR- und einem Paar Cinch-Hauptausgängen.

 

Die Produktion hat bereits begonnen, die Auslieferung des DSPre beginnt im 4. Quartal 2011.

 

Preis Audio Research DSPre: 8.000 Euro

Kontakt:
Audio Reference GmbH
Tel.: 040 - 53320-359
Web: www.audio-reference.de
eMail: info@audio-reference.de

10/2011 - hifi news

billboard