Demnächst im Test:
News

Arcam: Doppelpack

Gleich zwei neue Geräte gibt’s von Arcam – und zwar einen Vollverstärker sowie einen D/A-Wandler.

Der Amp hört auf den Namen A19 und ist ein klassischer Transistor-Vollverstärker, der bereits ab Werk einen MM-Phono-Eingang mitbringt. Dieser ist nicht nur der Vollständigkeit halber an Bord, sondern soll, so heißt es bei Arcam, durchaus hochwertig und „ultra-rauscharm sein.

Der A19 leistet 2 x 50 Watt an 8 Ohm und verfügt neben dem Phono-Eingang über sechs rückseitige Hochpegeleingänge sowie einen frontseitigen Aux-Eingang (Klinke). An Outputs bietet der A19 einen Pre Out, einen Record Out sowie einen Kopfhörerausgang.

Zum DAC: Dieser heißt SonLink und wurde ganz bewusst als externer D/A-Wandler für den Sonos-ZP90- beziehungsweise Connect-Netzwerkspieler entwickelt: Durch die „Jitterkorrektur, die herausragende DA-Wandlung und die ausgeklügelte analoge Ausgangsstufe soll, so der Hersteller, eine erhebliche Klangverbesserung möglich werden. Der SonLink kann Daten bis 24 Bit/192 kHz verarbeiten. Der Frequenzbereich wird mit 10 Hz bis 20 kHz angegeben, der Rauschabstand mit 106 dB.


Preis A19 Vollverstärker:
849 Euro
Preis SonLink DAC: 239 Euro

Kontakt
GP Acoustic
Telefon: 0231 – 9860-313
eMail: info@gpaeu.com
Web: www.gpaeu.com