neuigkeiten:

hifi news - highend audio news

Diese Rubrik dient der Veröffentlichung von ausgewählten (Produkt-)Neuigkeiten, Terminen oder sonstigen interessanten Dingen aus der HiFi- und Musikwelt. Liebe Händler & Hersteller: Sie möchten sich in unseren hifi-news wiederfinden? Bitte senden Sie uns einen entsprechenden Text und ein Foto (Breite: mind. 300 Pixel) - und zwar per Mail an adresse (wegen Spamschutz: Adresse bitte manuell übertragen).
beyerdynamic Impacto Essential DAC
Smart & small

Pünktlich zur High End in München bringt Beyerdynamic einen nagelneuen D/A-Wandler der besonderen Art heraus: Der Impacto Essential ist außerordentlich klein und speziell für diejenigen gedacht, die einen Computer per USB mit einem hochwertigen Kopfhörer aus dem Hause Beyerdynamic verbinden (er kommt nämlich mit zwei Monoklinke-Kabeln!) und die interne Wandlung bzw. Verstärkung des Rechners umgehen möchten.

 

Im Grunde ist der Impacto Essential also eine externe Soundkarte. Im Inneren werkelt ein DAC aus dem Hause Sabre, der PCM-Material bis 384 kHz/32 Bit sowie DSD bis 5.6 MHz verarbeiten kann. Die Ausgangsleistung des verbauten Verstärkers beträgt 50 mW an 32 Ohm und 7 mW an 600 Ohm.

 

Der Winzling arbeitet mit allen Geräten zusammen, die über eine USB-Host-Funktion verfügen: Notebooks, stationäre PCs, aber auch inzwischen zahlreiche Android-Mobilgeräte, die „USB-On-The-Go anbieten.

 

Die Weltpremiere findet Ende April auf dem Tokyo Headphone Festival statt - und auf der High End können sie den Impacto Essential in Halle 4, Stand V02/W03 in Augenschein nehmen.

 

Preis Beyerdynamic Impacto Essential: 329 Euro

 

Kontakt:
beyerdynamic GmbH & Co. KG
Theresienstr. 8 | 74072 Heilbronn
Tel.: 07131 - 617-0
eMail: info@beyerdynamic.de
Web: www.beyerdynamic.de

04/2017 - hifi news
Quadral Breeze One und Breeze Two Multiroom-Lautsprecher
Drinnen & draußen

Neues aus Hannover: Mit dem Breeze One und dem Breeze Two stellt der Hersteller Quadral zwei neue Multiroom-Komponenten vor - die jedoch auch draußen an der frischen Luft eine gute Figur machen.

 

Beide Modelle streamen per WLAN und Bluetooth, verfügen aber auch über einen Stereo-Miniklinken-Eingang. Streamingdienste wie Tidal, Spotify oder Napster werden nativ unterstützt.

 

Der Breeze One ist ein aktiver Zweiwegelautsprecher für den Monoeinsatz mit 25 Watt Verstärkerleistung und bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit. Der Breeze Two hingegen bringt echtes Stereo, 2 x 25 Watt Verstärkerleistung und maximal 25 Stunden Laufzeit.

 

Praktisch: Über die kostenlose Breeze-App, verfügbar für iOS und Android, können alle Modelle der Breeze-Serie leicht verwaltet und gesteuert werden. Mehrere Breeze-Lautsprecher lassen sich hiermit auch zu einem echten Multiroom-Setup mit zahlreichen Beschallungsmöglichkeiten verbinden.

 

Erhältlich sind beide Lautsprecher in Schleiflack-Schwarz und -Weiß.

 

Preise:
Quadral Breeze One Aktivlautsprecher: 299 Euro
Quadral Breeze Two Aktivlautsprecher: 449 Euro

 

Kontakt:
quadral GmbH & Co. KG
Am Herrenhäuser Bahnhof 26-30 | 30419 Hannover
Telefon: 0511 - 7904-0
E-Mail: info@quadral.com
Web: www.quadral.com

04/2017 - hifi news
Audio Reference Neuheiten auf der High End 2017
Viel Audiophiles

Pünktlich zur High End in München (18. - 21. Mai) hat der renommierte Hamburger Vertrieb  Audio Reference allerlei Neuigkeiten im Gepäck, die während der Messe im Atrium 3.1, Raum D111 bestaunt und probegehört werden können.

 

Mit dabei unter anderem ist die neue Lautsprecherserie Homage Tradition aus dem Hause Sonus Faber (siehe unsere News), bestehend aus zwei Standlautsprechern, einem Kompaktmodell und einem Center.

 

Von Dan d'Agostino gibt es die Monoendstufen Progression und als Weltneuheit die dazugehörige Vorstufe. Und ebenfalls vor Ort: der neue Vanguard Universal DAC von Krell und die Endstufe Theater 7.

 

Des Weiteren zeigen die Hamburger einen neuen Einsteiger-Plattenspieler von EAT, einen MQA-fähigen DAC von Meridian, die komplette Foundation-Serie von Audio Research sowie Lautsprecher und Subwoofer von M&K Sound und Velodyne.

 

Ein Besuch auf der Messe lohnt sich also - kommen Sie vorbei und freuen Sie sich auf ein umfangreiches Paket an Marken, Komponenten und Lautsprechern!


Kontakt:
Audio Reference
Alsterkrugchaussee 435 | 22335 Hamburg
Telefon: 040 - 533 203 59
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: www.audio-reference.de       
04/2017 - hifi news
Phonosophie PAS 1 Streaming-Bridge & Audio-Server
Streaming pur

„Was nicht nützt, wird nicht gemacht" - so lautete gemäß Phonosophie die Leitlinie bei der Entwicklung des puristischen, auf klangliche Maximalleistung trainierten PAS 1.

 

Der Phonosophie PAS 1 ist eine mit externen Quellen kombinierbare Streaming-Bridge, aber zugleich auch ein Server (2 TB interne Festplatte, SSD optional). So oder so verarbeitet er alle gängigen Formate bis PCM 384 kHz und DSD 512.

 

Der 34,5 Zentimeter tiefe und lediglich 22 Zentimeter breite Hamburger versteht sich mit UPnP/DLNA (LAN/WLAN), AirPlay, externen DACs (USB-B) oder externen Speichermedien via USB-A.

 

Der PAS 1 wird per App bzw. Smartphone/Tablet oder browserbasiert gesteuert. Seine Energie bezieht er über einen Ringkerntransformator - auf ein preiswertes Schaltnetzteil habe man aus klanglichen Gründen verzichtet. Grundlage „der herausragenden Audioqualität", so Phonosophie, sei aber nicht zuletzt das auf Musikverwaltung und -bereitstellung optimierte Betriebssystem auf Linux-Basis.

 

Äußerlich verhüllt wird all das von einem Phonosophie-typischen, vier Millimeter starken, schicken Aluminium-Kleid.

 

Der Preis für den erstmalig auf der kommenden High End zu erlebenden Phonosophie PAS 1 Streamer/Server wird 2.500 Euro betragen, inklusive Erstinstallation per Fernwartung.

 

Kontakt:
Phonosophie
Luruper Hauptstraße 204 | 22547 Hamburg
Telefon: 040 - 83 7077
E-Mail: support@phonosophie.de
Web: www.phonosophie.de

04/2017 - hifi news
CanEVER Audio ZeroUno PLUS DAC Vorstufe mit Röhren 04-17
Erweiterte Arithmetik

Neuigkeiten aus Italien: Der Hersteller CanEVER Audio präsentiert nun - knapp ein Jahr nach dem Debüt des ZeroUno DAC - den „großen Bruder“ ZeroUno PLUS.

 

Der ZeroUno DAC kann als regelbarer Digital/Analog-Wandler direkt Endstufen und Aktivlautsprecher ansteuern - das hat natürlich auch der neue ZeroUno PLUS drauf, der aber nun zusätzlich noch eine hochwertige analoge Vorstufe mit an Bord hat, wie wir der Pressemitteilung des deutschen Vertriebs Friends of Audio entnehmen. Zu den vier Digitaleingängen (S/PDIF koaxial, AES/EBU, TOSLINK und USB) gesellen sich zwei Paar analoge Cincheingänge.

 

Die Basis der CanEVER Audio DAC/Vorstufe bilden sechs getrennt über entsprechende Transformatoren versorgte Linearnetzteile für den digitalen und analogen Teil des DACs, für die Heiz- und Betriebsspannung der Röhrenausgangsstufe sowie für die analoge Vorstufe und deren Lautstärkeregelung.

 

Das Wandler-Herz bildet der Sabre-Chip ES9018S, welcher mit einer eigens von CanEVER Audio entwickelten Firmware arbeitet, was dem Vernehmen nach nicht unbeträchtlich für den Wohlklang des italienischen Wandler/Vorverstärker-Kombigeräts sorgen soll ...

 

Preis CanEVER Audio ZeroUno PLUS: 9.950 Euro

 

Kontakt:
Friends of Audio
Heinrichstraße 26 | 4347 Griesheim

Telefon: 06155 - 83 17 32
E-Mail: info@friends-of-audio.de
Web: www.friends-of-audio.de

 

04/2017 - hifi news
JIB Kabelmanufaktur in Berlin
Berlin verbindet

Noch recht frisch am Markt - nämlich seit 2013 - ist das Berliner Unternehmen JIB-Germany.

 

Man hat sich auf die Produktion handgefertigter, hochwertiger Kabel spezialisiert und führt im Portfolio bereits jetzt mehr als 50 verschiedene Modelle: vom Netzkabel über diverse NF-Kabel bis hin zu Digitalkabeln und HDMI-Verbindern.


Unter den Bezeichnungen JIB Kupfer Boaacoustic und JIB Silber Boaacoustic werden sämtliche Kabel in zwei Serien zusammengefasst, basierend auf dem jeweiligen Hauptleitermaterial.

Sämtliche Verbindungskabel werden in Mahlow am südlichen Rand von Berlin gefertigt, die Bandbreite der Modelle und Preise ist groß: Sie beginnt beim HDMI-Kabel Violet (ab 40 Euro) und endet beim edlen Lautsprecherkabel Silver Zircon BFA für mehr als 15.000 Euro (Paar, zweieinhalb Meter mit Hohlbananas konfektioniert).


Der professionelle Anspruch zeigt sich auch am Vertriebsnetz - die Kabel sind nicht nur in Europa, sondern auch in den USA, Kanada, Japan, Taiwan, Hong Kong, China und Vietnam erhältlich.


Kontakt:
JIB-Germany Technology GmbH
Am Großen Rohrpfuhl 25 | 12355 Berlin
Telefon: 030 - 7076 2768
E-Mail: kontakt@jib-germany.de
Web: www.jib-germany.de

04/2017 - hifi news
Marshall Monitor Bluetooth On-Ear-Kopfhörer
Satter Sound für unterwegs

Marshall ist seit mehr als fünf Jahrzehnten die erste Adresse für Gitarren- und Bassverstärker. Inzwischen gibt's aber auch Home-HiFi und Kopfhörer - wie beispielsweise den brandneuen Monitor Bluetooth.

Der erste drahtlose Bügelkopfhörer des Hauses kommt mit Bluetooth-aptX-Empfänger und einem leistungsstarken Akku, der laut Pressemitteilung bis zu 30 Stunden ungetrübten, drahtlosen Musikgenuss ermöglichen soll.

Die 40-mm-Treiber des On-Ear-Modells sollen bassstark und klar klingen und die ergonomische Bügelkonstruktion soll für eine gute Schallisolierung sorgen - der Marshall lässt sich übrigens zusammenfalten, macht sich bei Bedarf also klein und lässt sich gut verstauen.

 

Und wenn die Akkus doch einmal leer werden, kann der Kopfhörer immer noch per beiliegendem 3,5-mm-Stereoklinkenkabel genutzt werden.

Preis Marshall Monitor BT: 250 Euro

Kontakt:
Marshall Headphones
eMail: info@marshallheadphones.com
Web: www.marshallheadphones.com

04/2017 - hifi news
Pangea Audio Erweiterung des Kabelsortiments
In tiefer Verbundenheit

Aus Grand Rapids, Michigan, stammt der Hersteller Pangea Audio, der sich vor allem auf die Herstellung von Kabeln spezialisiert hat.

Hierzulande sind die Kabel von Pangea Audio über den Sintron Vertrieb erhältlich, der in einer Pressemitteilung ankündigt, dass die Produktpalette des amerikanischen Herstellers nun um XLR-, Cinch- und Kopfhörerkabel erweitert worden sei:

Bei sämtlichen Kabeln spielt Kupfer - welches übrigens von Cardas Audio bezogen wird - als Leitermaterial die Hauptrolle, besonderes Augenmerk wurde auch auf hochwertiges Steckermaterial sowie mehrschichtige Abschirmungen gelegt.

Das Interconnect XLR-Kabel ist ab 89 Euro (60 cm) erhältlich, das entsprechende Cinchkabel ab 49 Euro. Das Kopfhörer-Verlängerungskabel gibt es bei einer Länge von viereinhalb Metern ebenfalls für 49 Euro.

 

Kontakt:

Sintron Vertriebs GmbH
Südring 14 | 76473 Iffezheim
Telefon: 07229 - 182 931
E-Mail: info@sintron.de
Web: www.sintron-audio.de 

04/2017 - hifi news

billboard

Die zehn neusten Tests: