HiFi Lexikon – Highend Audio Begriffe HiFi Stereo - HiFi Test - HiFi Magazin

Dezibel - dB (Lautstärke, Schalldruck, Schallintensität)

Dezibel ist eine logarithmische Maßzahl zur Kennzeichnung des Verhältnisses zweier gleichartiger physikalischer Größen zueinander. Dabei ist ein Dezibel ein Zehntel („Dezi“) eines „Bel“ - eine Maßzahl, die nach dem Physiker Abraham G. Bell benannt wurde.

Dezibel als solches ist also keine physikalische Größe und drückt auch keinen absoluten Betrag aus - es geht immer um die Relation bestimmter physikalischer Größen. Derartige Größen können beispielsweise die elektrische Spannung oder Leistung sein oder, für unser Thema natürlich auch interessant, die Schallintensität oder der Schalldruck.

Der Grund, warum das Dezibel zur Beschreibung von Schallpegeln/-intensitäten verwendet wird, ist ein ganz praktischer: Das menschliche Gehör hat eine enorme Bandbreite der Lautstärkewahrnehmung: Das leiseste, gerade noch wahrnehmbare Geräusch ist ungefähr eine Billionen mal kleiner als das lauteste, an der Schmerzgrenze liegende. Und da es nun sehr unpraktisch wäre, mit kleinsten Bruchteilen einer Größe zu arbeiten, hat man eine logarithmische Skala zur Messung eingeführt.

Eine Änderung um einen bestimmten Dezibel-Betrag bedeutet je nach betrachteter Größe eine unterschiedliche Verhältnisänderung: So entspricht bei der Schallintensität, welche die auf eine bestimme Fläche bezogene abgestrahlte Schallleistung ausdrückt und in Watt/m² gemessen wird, ein Anstieg um 3 dB einer Verdopplung der Intensität, 6 dB bedeutet eine Vervierfachung und 10 dB eine Verzehnfachung. Gleiche Verhältnismäßigkeiten gelten auch für die elektrische Leistung.

Schallpegel Skala: Dezibel, Intensitäten, Beispiele

Beim Schalldruck hingegen wird die Kraft auf eine Fläche (in Newton/m²) gemessen. Eine Verdopplung des Schalldrucks entspricht einem 6-dB-Anstieg und plus 10 dB entspricht ungefähr einer Verdreifachung des Schalldrucks. Analoges gilt für die die elektrische Spannung.

Der Verdoppelung der empfunden Lautstärke werden dagegen 10 dB zugeordnet, einer Vervierfachung entsprechen dann 20 dB und einer Verachtfachung 30 dB etc.

hifi lexikon 
billboard

Die zehn neusten Tests:
Warning: include_once(/kunden/162697_10967/webseiten/fairaudio/letzte_artikel/letzte_artikel.html): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/162697_10967/webseiten/fairaudio/dwt/hifi-lexikon-begriffe/dezibel.html on line 189

Warning: include_once(): Failed opening '/kunden/162697_10967/webseiten/fairaudio/letzte_artikel/letzte_artikel.html' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/162697_10967/webseiten/fairaudio/dwt/hifi-lexikon-begriffe/dezibel.html on line 189

Buchstabe:  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y
Stichwort: << zurück | vor >>